Mitmachausstellung

Aufgepasst!-Ausstellung im Stadtmuseum Gütersloh

Wir freuen uns sehr, dass unsere Aufgepasst!-Ausstellung im Stadtmuseum Gütersloh zu sehen ist.
Am Sonntag, 23.06. wird sie mit einem bunten Eröffnungsfest eröffnet. Kommt vorbei und bastelt mit uns Schutzamulette und erkundet die Ausstellung!
Der Eintritt am Eröffnungstag ist frei!

Bilder aus der Ausstellung Bilder aus der Ausstellung Bilder aus der Ausstellung Bilder aus der Ausstellung Bilder aus der Ausstellung

Aufgepasst!
Eine Mitmach-Ausstellung von Kopf bis Fuß
23.06.- 25.08.19 im Stadtmuseum Gütersloh
Kökerstr. 7a-9, 33330 Gütersloh

Homepage vom Stadtmuseum Gütersloh

Abtauchen im AWO Familienzentrum Abenteuerland

Wir freuen uns sehr, dass unsere Ausstellung „Abtauchen“ zurzeit im AWO-Familienzentrum Abenteuerland in Leopoldshöhe zu finden ist.

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Erziehern und Erzieherinnen ganz viel Spaß unter Wasser.

     

Donnerlüttken Sonntag 2. September 11-18 Uhr

Wasserwelten im und um das Theater Gütersloh

In diesem Jahr wird sich zum Donnerlüttken alles ums Thema Wasser drehen. An zahlreichen Spiel- und Aktionsständen kann man mit Wasser experimentieren, auf Hüpfburgen und Rutschen toben, tanzen, Wasserwelten erkunden.

Die Kinderrockband Randale tritt auf, es gibt ein Live-Hörspiel, Wassermusik und vieles mehr.

Der Eintritt ist frei – Kommt vorbei wir freuen uns auf Euch!

Das Kindermuseum OWL ist mit der Unterwasserwelt „Abtauchen“ Teil des Wasserweltendonnerlüttkens:

Setz Dir eine Taucherbrille auf und tauche in ein begehbares Aquarium ein. Lausche den Geräuschen der Unterwasserwelt und entdecke zauberhafte Quallen, Fische und Wasserwesen. Wie fühlt sich eine Perle in der Muschel und gibt es weiche Steine? Komm vorbei und probiere es aus, auf der Hinterbühne im Theater kannst du es erleben!

Tok, tok, tok geht in die zweite Runde

Die Kindermuseumsausstellung rund ums Thema Holz geht im Kalletal in die zweite Runde. Das Wald- und Forstmuseum Heidelbeck e.V. zeigt aktuell die Ausstellung „tok, tok, tok- auf Holz geklopft“. Nun wurde die Ausstellung umgebaut und einige Stationen ausgetauscht. 

In den schönen Räumlichkeiten des Museums kann man weiterhin bis einschließlich 01. November 2017 Spannendes zum Holz erfahren, erleben und erforschen.

Eine besondere Veranstaltung, die mit einem Besuch in der Kindermuseumsausstellung verbunden werden kann, ist der Apfeltag des BUND, der im Wald- und Forstmuseum Heidelbeck e.V.  dieses Jahr am 08. Oktober von 11- 17 Uhr stattfindet.

 

 

Öffnungszeiten des Museums:

Samstags von 13 – 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen von 10 – 18 Uhr
Für Gruppen (ab 10 Personen) und Schulklassen sind Besuche und Führungen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich
 
Wald- und Forstmuseum
Kurstraße 7
32689 Kalletal-Heidelbeck
Tel. 05264/6440
http://www.museumsverein-kalletal.de

 

 

 

Artikel im Standbein_Spielbein

Inga Michaelis, Kunstpädagogin und Vorsitzende des Vereins Kindermuseum OWL e.V. hat einen Artikel über das mobile Kindermuseum und die Ausstellung „KinderKörperSchutz – von Kopf bis Fuß“ geschrieben, der in der Fachzeitschrift des Bundesverbandes der Museumspädagogik „Standbein_Spielbein“ veröffentlicht wurde.

Inga Michaelis: Das Kindermuseum OWL e.V. – ein mobiles Kindermuseum:

Das Kindermuseum OWL e. V. ist ein mobiles Mitmach-Museum. Ein Kindermuseum ohne eigenes Haus? Ja, das Kindermuseum OWL e. V. besucht mit seinen Ausstellungen Kindergärten, Schulen, Museen und andere Kultureinrichtungen und schafft so einen Weg zur Teilhabe am kulturellen Leben für Kinder und ihre Familien. Am Beispiel der neuen Ausstellung „Von Kopf bis Fuß“ wird unter anderem der Einbezug von Kindern in die Entwicklung von Ausstellungen vorgestellt.

zum Artikel:

Standbein_Spielbein

Quelle: Bundesverband Museumpädagogik e.V. (Hrsg.) Standbein_Spielbein Heft 107; 1/2017

Johann Bünting Stiftung vergibt 5.000 € an das Kindermuseum OWL

 

„Museen für junge Menschen“: Unter diesem Motto stand die Förderinitiative 2017 der Johann Bünting-Stiftung, bei der insgesamt 25.000 Euro für die Förderung von Museen vergeben wurden. Dabei wurden Einrichtungen aus dem gesamten Vertriebsgebiet der Bünting Unternehmensgruppe, das heißt von der Nordseeküste bis ins Sauerland und von der niederländischen Grenze bis in den Großraum Hannover, ausgewählt. Im Rahmen einer ostfriesischen Teetafel wurden die symbolischen Schecks an die Vertreter der Museen überreicht, mit dem Ziel die kulturelle Bildung junger Menschen zu unterstützen

 

 

Insgesamt erhielten 5 Museen eine Förderung von 5.0000 €: Kindermuseum OWL, Bielefeld

MachMitMuseum miraculum,Aurich Stiftung

Museumsdorf Cloppenburg, Niedersächsisches Freilichtmuseum

Museum am Schölerberg, Osnabrück

kek-Kindermuseum für Bremen e.V.

 

Das Kindermuseum OWL e.V. freut uns sehr über diese großzügige Auszeichnung und Anerkennung der museumspädagogischen Arbeit!

 

Kindermuseum zu Gast im Wald- und Forstmuseum Kalletal-Heidelbeck

Das Kindermuseum OWL geht erneut auf Reisen. Dieses Mal ist es zu Gast im Wald- und Forstmuseum Kalletal-Heidelbeck.

Wir freuen uns sehr mit einigen Stationen aus der Erlebnisausstellung rund ums Thema Holz „tok, tok, tok – auf Holz geklopft“ in einem Museum zu Besuch sein zu können, dass sich mit den Wechselwirkungen von Wald, Mensch und Tier beschäftigt.

An den Stationen des Kindermuseums nähern sich die Kinder spielerisch und forschend dem Thema Holz. Hier können sie auf dem eigenen Holzweg wandeln, verschiedene Holzer und Rinden unter die Lupe nehmen und fühlend erfahren. Aus einer Auswahl an Holzfunden suchen die Kinder Elemente, die sich im Holzmuseum präsentieren lassen oder erfinden ihr eigenes Holzspiel.

Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, den 14. Mai 2017

Im August wird es ein Wechsel der Ausstellungsstationen geben und somit gibt es noch mehr Holz zu entdecken

 

Öffnungszeiten des Museums:

Samstags von 13 – 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen von 10 – 18 Uhr
Für Gruppen (ab 10 Personen) und Schulklassen sind Besuche und Führungen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich
 
Wald- und Forstmuseum
Kurstraße 7
32689 Kalletal-Heidelbeck
Tel. 05264/6440
http://www.museumsverein-kalletal.de
 

 

 

 

 

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest!

KinderKörperSchutz-Von Kopf bis Fuß vom 19.11.16 – 19.02.16 im Historischen Museum Bielefeld

Großes Familieneröffnungsfest am 19.11.16, von 11-16 Uhr im Historischen Museum Bielefeld – Ravensberger Park 2, 33607 Bielefeld 

 

„KinderKörperSchutz – von Kopf bis Fuß“ – Ein Experimentierfeld für Kinder von 3 bis 10 Jahren und ihre Familien: Achtung! Pass auf! Wenn wir auf Entdeckungsreise gehen, brauchen wir den passenden Schutz. Von Kopf bis Fuß eingehüllt, mit Helm, Handschuh und Polsterung, kann uns nichts mehr passieren- oder? Das Kindermuseum OWL will mit euch herausfinden, mit welchen Dingen wir unseren Körper schützen und wozu. Regenschirm, Windjacke und Sonnenhut – in unserer Ausstellung findet ihr nicht nur alltägliche Kleidung, die ihr von zu Hause schon kennt, sondern auch Schutzsachen für außergewöhnliche Situationen. Spielerisch könnt ihr verschiedene Schutzmaßnahmen ausprobieren und selbst erfinden. Erforscht wie unser Körper uns vor Gefahren bewahrt und was wir darüber hinaus als Schutz brauchen… Wir bringen euch verschiedenes Rüstzeug mit. Bei uns könnt ihr eure eigenen Schutzräume gestalten, Schutzanzüge selbst entwerfen und euch ganz und gar einhüllen – von Kopf bis Fuß?!

Die Ausstellung kann mit Kita- und Grundschulgruppen besucht werden. Informationen für PägagogInnen: 

Wir bedanken uns bei allen Förderern und Unterstützern! Unser Ausstellungsprojekt wird gefördert von:

            

             

                  

 

 

Erlebnisausstellung und Workshops bei den Paderborner Wissenschaftstagen 14. – 16- Juni 2015

Die Mitmach-Ausstellung „tok tok tok – auf Holz geklopft“ ist auf den diesjährigen Paderborner Wissenschaftstagen im Heinz Nixdorf Forum vom 14. – 16. Juni 2015 zu besuchen. Hier können Kinder von 4 – 8 Jahren an interaktiven Stationen rund um das Thema Holz Ausprobieren, Experimentieren, Spielen und selbständig Forschen. Am Sonntag ist Familientag. Hier steht die Ausstellung von 10 – 18 Uhr für die ganze Familie offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Speziell zu den Wissenschaftstagen wird die Erlebnisausstellung um zwei Holzskulpturen des Künstlers Klaus Seliger erweitert.

Die Ausstellung des Kindermuseums ist im Erdgeschoss des HNF zu finden. Wir freuen uns auf Euch!

 

Workshops zu den Wissenschaftstagen: Erfindungen aus der Tüte

Was kannst du mit den Dingen aus der Erfindertüte alles bauen? Gestalte etwas Neues und gehöre zu den Erfinder-Kindern!

für Kinder von 6 – 10 Jahren; max. 15 Kinder (mit Anmeldung: service@hnf.de, Tel.05251 – 306 664 oder direkt vor Ort beim Kindermuseum OWL e.V.)

Termine für die Workshops:

Sonntag, 14.6: 11.00-12.00 Uhr, 12.30-13.30 Uhr, 14.00-15.00 Uhr, 15.30-16.30 Uhr

Montag, 15.6: 09.00Uhr-10.00 Uhr, 10.30-11.30 Uhr, 12.00-13.00 Uhr

Dienstag, 16.6: 09.00-10.00 Uhr, 10.30-11.30 Uhr, 12.00-13.00 Uhr

 

das gesamte Programm der Wissenschaftstage findet sich unter:

http://www.hnf.de/fileadmin/content/pictures/HNF/Termine/Witage2015-web1.pdf